Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 18. Dezember 2017 
  Sie befinden sich: Home > Medizinische Abkürzungen > ICD-10 > H > H4
ICD-10 Diagnosen 

ICD-10

Medizinische Diagnosen im Internet




Ergebnisse im ICD 10 (medizinische Diagnoseverschlüsselung)


H40Glaukom
  H40.0Glaukomverdacht
  H40.1Primäres Weitwinkelglaukom
  H40.2Primäres Engwinkelglaukom
  H40.3Glaukom (sekundär) nach Verletzung des Auges
  H40.4Glaukom (sekundär) nach Entzündung des Auges
  H40.5Glaukom (sekundär) nach sonstigen Affektionen des Auges
  H40.6Glaukom (sekundär) nach Arzneimittelverabreichung
  H40.8Sonstiges Glaukom
  H40.9Glaukom, nicht näher bezeichnet
H42Glaukom bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
  H42.0Glaukom bei endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  H42.8Glaukom bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten
H43Affektionen des Glaskörpers
  H43.0Glaskörperprolaps
  H43.1Glaskörperblutung
  H43.2Kristalline Ablagerungen im Glaskörper
  H43.3Sonstige Glaskörpertrübungen
  H43.8Sonstige Affektionen des Glaskörpers
  H43.9Affektion des Glaskörpers, nicht näher bezeichnet
H44Affektionen des Augapfels
  H44.0Purulente Endophthalmitis
  H44.1Sonstige Endophthalmitis
  H44.2Degenerative Myopie
  H44.3Sonstige degenerative Affektionen des Augapfels
  H44.4Hypotonia bulbi
  H44.5Degenerationszustände des Augapfels
  H44.6Verbliebener (alter) magnetischer intraokularer Fremdkörper
  H44.7Verbliebener (alter) amagnetischer intraokularer Fremdkörper
  H44.8Sonstige Affektionen des Augapfels
  H44.9Affektion des Augapfels, nicht näher bezeichnet
H45Affektionen des Glaskörpers und des Augapfels bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
  H45.0Glaskörperblutung bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
  H45.1Endophthalmitis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
  H45.8Sonstige Affektionen des Glaskörpers und des Augapfels bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
H46Neuritis optica
H47Sonstige Affektionen des N. opticus [II. Hirnnerv] und der Sehbahn
  H47.0Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert
  H47.1Stauungspapille, nicht näher bezeichnet
  H47.2Optikusatrophie
  H47.3Sonstige Affektionen der Papille
  H47.4Affektionen des Chiasma opticum
  H47.5Affektionen sonstiger Teile der Sehbahn
  H47.6Affektionen der Sehrinde
  H47.7Affektion der Sehbahn, nicht näher bezeichnet
H48Affektionen des N. opticus [II. Hirnnerv] und der Sehbahn bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
  H48.0Optikusatrophie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
  H48.1Retrobulbäre Neuritis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
  H48.8Sonstige Affektionen des N. opticus und der Sehbahn bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
H49Strabismus paralyticus
  H49.0Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv]
  H49.1Lähmung des N. trochlearis [IV. Hirnnerv]
  H49.2Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv]
  H49.3Ophthalmoplegia totalis externa
  H49.4Ophthalmoplegia progressiva externa
  H49.8Sonstiger Strabismus paralyticus
  H49.9Strabismus paralyticus, nicht näher bezeichnet


 
Die Erstellung erfolgte initial unter Verwendung der Datenträger der amtlichen ICD-10-Fassung des Deutschen Instituts für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI).
Der ICD 10 wurde in die Medizinischen Abkürzungen aufgenommen, da er häufig angefragte Abkürzungen enthält. Die hier benutzte Version entspricht nicht unbedingt dem neuesten Stand.
Auch eignet sie sich nicht zur Verwendung zur Diagnosenverschlüsselung, hier sei auf die aktuellen Versionen des DIMDI verwiesen.
Eventuell durch uns hinzugefügte Kommentare sind durch kursiven Druck gekennzeichnet.


[ Zurück ]




Nicht das Richtige gefunden?
Benutzen Sie um unsere Seiten nach H4 zu durchsuchen
Achtung funktioniert nur bei ganzen Wörtern, keine Wortteilsuche.


Neue Suche in MedAbk
  
Sie müssen mindestens zwei Buchstaben angeben.
Ab der Angabe von drei Buchstaben werden nicht nur die Abkürzungen, sondern auch die Definitionen durchsucht.



[ Zurück ]

Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Rückblick
18. 12. 1970
Nachdem der Alsdorfer Grünenthal-Konzern 110 Millionen DM für die Betroffenen im Contergan-Skandal zur Verfügung gestellt hatte wurde das Gerichtsverfahren eingestellt.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2007 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Alles in Aachen.de - Alles in Koeln.de - Alles-in-Server.de - Fan-Seite