Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 13. Dezember 2017 
  Sie befinden sich: Home > Medizinische Abkürzungen > ICD-10 > L > L9
ICD-10 Diagnosen 

ICD-10

Medizinische Diagnosen im Internet




Ergebnisse im ICD 10 (medizinische Diagnoseverschlüsselung)


L90Atrophische Hautkrankheiten
  L90.0Lichen sclerosus et atrophicus
  L90.1Anetodermie, Typ Schweninger-Buzzi
  L90.2Anetodermie, Typ Jadassohn-Pellizzari
  L90.3Atrophodermia idiopathica, Typ Pasini-Pierini
  L90.4Akrodermatitis chronica atrophicans
  L90.5Narben und Fibrosen der Haut
  L90.6Striae cutis atrophicae
  L90.8Sonstige atrophische Hautkrankheiten
  L90.9Atrophische Hautkrankheit, nicht näher bezeichnet
L91Hypertrophe Hautkrankheiten
  L91.0Keloid
  L91.8Sonstige hypertrophe Hautkrankheiten
  L91.9Hypertrophe Hautkrankheit, nicht näher bezeichnet
L92Granulomatöse Krankheiten der Haut und der Unterhaut
  L92.0Granuloma anulare
  L92.1Nekrobiosis lipoidica, anderenorts nicht klassifiziert
  L92.2Granuloma faciale [Granuloma eosinophilicum faciei]
  L92.3Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut
  L92.8Sonstige granulomatöse Krankheiten der Haut und der Unterhaut
  L92.9Granulomatöse Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet
L93Lupus erythematodes
  L93.0Diskoider Lupus erythematodes
  L93.1Subakuter Lupus erythematodes cutaneus
  L93.2Sonstiger lokalisierter Lupus erythematodes
L94Sonstige lokalisierte Krankheiten des Bindegewebes
  L94.0Sclerodermia circumscripta [Morphaea]
  L94.1Lineare oder bandförmige Sklerodermie
  L94.2Calcinosis cutis
  L94.3Sklerodaktylie
  L94.4Gottron-Papeln
  L94.5Poikilodermia atrophicans vascularis [Jacobi]
  L94.6Ainhum
  L94.8Sonstige näher bezeichnete lokalisierte Krankheiten des Bindegewebes
  L94.9Lokalisierte Krankheit des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet
L95Anderenorts nicht klassifizierte Vaskulitis, die auf die Haut begrenzt ist
  L95.0Livedo-Vaskulitis
  L95.1Erythema elevatum et diutinum
  L95.8Sonstige Vaskulitis, die auf die Haut begrenzt ist
  L95.9Vaskulitis, die auf die Haut begrenzt ist, nicht näher bezeichnet
L97Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert
L98Sonstige Krankheiten der Haut und der Unterhaut, anderenorts nicht klassifiziert
  L98.0Granuloma pediculatum [Granuloma pyogenicum]
  L98.1Dermatitis factitia
  L98.2Akute febrile neutrophile Dermatose [Sweet-Syndrom]
  L98.3Eosinophile Zellulitis [Wells-Syndrom]
  L98.4Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert
  L98.5Muzinose der Haut
  L98.6Sonstige infiltrative Krankheiten der Haut und der Unterhaut
  L98.8Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut
  L98.9Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet
L99Sonstige Krankheiten der Haut und der Unterhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
  L99.0Kutane Amyloidose
  L99.8Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten


 
Die Erstellung erfolgte initial unter Verwendung der Datenträger der amtlichen ICD-10-Fassung des Deutschen Instituts für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI).
Der ICD 10 wurde in die Medizinischen Abkürzungen aufgenommen, da er häufig angefragte Abkürzungen enthält. Die hier benutzte Version entspricht nicht unbedingt dem neuesten Stand.
Auch eignet sie sich nicht zur Verwendung zur Diagnosenverschlüsselung, hier sei auf die aktuellen Versionen des DIMDI verwiesen.
Eventuell durch uns hinzugefügte Kommentare sind durch kursiven Druck gekennzeichnet.


[ Zurück ]




Nicht das Richtige gefunden?
Benutzen Sie um unsere Seiten nach L9 zu durchsuchen
Achtung funktioniert nur bei ganzen Wörtern, keine Wortteilsuche.


Neue Suche in MedAbk
  
Sie müssen mindestens zwei Buchstaben angeben.
Ab der Angabe von drei Buchstaben werden nicht nur die Abkürzungen, sondern auch die Definitionen durchsucht.



[ Zurück ]

Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Rückblick
13. 12. 1934
Der Reichserziehungsminister erläßt neue Richtlinien für die Berufung und die Erteilung der Lehrerlaubnis für Wissenschaftler. Diese werden zukünftig zentral durch den Reichserziehungsminister ernannt, Die Hochschulen haben kein Entscheidungsrecht mehr.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2007 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Alles in Aachen.de - Alles in Koeln.de - Alles-in-Server.de - Fan-Seite