Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 20. Oktober 2017 
  Sie befinden sich: Home > Medizinische Abkürzungen > ICD-10 > N > N4
ICD-10 Diagnosen 

ICD-10

Medizinische Diagnosen im Internet




Ergebnisse im ICD 10 (medizinische Diagnoseverschlüsselung)


N40Prostatahyperplasie
N41Entzündliche Krankheiten der Prostata
  N41.0Akute Prostatitis
  N41.1Chronische Prostatitis
  N41.2Prostataabszeß
  N41.3Prostatazystitis
  N41.8Sonstige entzündliche Krankheiten der Prostata
  N41.9Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet
N42Sonstige Krankheiten der Prostata
  N42.0Prostatastein
  N42.1Kongestion und Blutung der Prostata
  N42.2Prostataatrophie
  N42.8Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata
  N42.9Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet
N43Hydrozele und Spermatozele
  N43.0Hydrocele encystica
  N43.1Infizierte Hydrozele
  N43.2Sonstige Hydrozele
  N43.3Hydrozele, nicht näher bezeichnet
  N43.4Spermatozele
N44Hodentorsion
N45Orchitis und Epididymitis
  N45.0Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszeß
  N45.9Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszeß
N46Sterilität beim Mann
N47Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose
N48Sonstige Krankheiten des Penis
  N48.0Leukoplakie des Penis
  N48.1Balanoposthitis
  N48.2Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis
  N48.3Priapismus
  N48.4Impotenz organischen Ursprungs
  N48.5Ulkus des Penis
  N48.6Balanitis xerotica obliterans
  N48.8Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis
  N48.9Krankheit des Penis, nicht näher bezeichnet
N49Entzündliche Krankheiten der männlichen Genitalorgane, anderenorts nicht klassifiziert
  N49.0Entzündliche Krankheiten der Vesicula seminalis
  N49.1Entzündliche Krankheiten des Funiculus spermaticus, der Tunica vaginalis testis und des Ductus deferens
  N49.2Entzündliche Krankheiten des Skrotums
  N49.8Entzündliche Krankheiten sonstiger näher bezeichneter männlicher Genitalorgane
  N49.9Entzündliche Krankheit eines nicht näher bezeichneten männlichen Genitalorgans


 
Die Erstellung erfolgte initial unter Verwendung der Datenträger der amtlichen ICD-10-Fassung des Deutschen Instituts für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI).
Der ICD 10 wurde in die Medizinischen Abkürzungen aufgenommen, da er häufig angefragte Abkürzungen enthält. Die hier benutzte Version entspricht nicht unbedingt dem neuesten Stand.
Auch eignet sie sich nicht zur Verwendung zur Diagnosenverschlüsselung, hier sei auf die aktuellen Versionen des DIMDI verwiesen.
Eventuell durch uns hinzugefügte Kommentare sind durch kursiven Druck gekennzeichnet.


[ Zurück ]




Nicht das Richtige gefunden?
Benutzen Sie um unsere Seiten nach N4 zu durchsuchen
Achtung funktioniert nur bei ganzen Wörtern, keine Wortteilsuche.


Neue Suche in MedAbk
  
Sie müssen mindestens zwei Buchstaben angeben.
Ab der Angabe von drei Buchstaben werden nicht nur die Abkürzungen, sondern auch die Definitionen durchsucht.



[ Zurück ]

Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Rückblick
20. 10. 1914
In Frankfurt wird die medizinische Fakultät der neuen Universität gegründet. die ersten 44 Studenten immatrikuliert und dabei mit Handschlag begrüßt.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2007 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Alles in Aachen.de - Alles in Koeln.de - Alles-in-Server.de - Fan-Seite