Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 23. September 2019 
  Sie befinden sich: Home > Medizinische Abkürzungen > ICD-10 > Diagnosen nach Alphabet > N > Seite 6
 

ICD-10

Medizinische Diagnosen im Internet


ICD 10: N, Seite 6

ICD-10, alphabetische Sortierung

Alle Diagnosen nach Alphabet und alle Diagnosen zum Buchstaben N
[ A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z ]
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 ]



ICD 10: N, Seite 6
M89.01Neurodystrophie [Algodystrophie]: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk]
M89.08Neurodystrophie [Algodystrophie]: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule]
M89.03Neurodystrophie [Algodystrophie]: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk]
M89.06Neurodystrophie [Algodystrophie]: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk]
Q85.0Neurofibromatose (nicht bösartig)
K59.2Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert
N31.1Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert
R29.5Neurologischer Neglect
T87.3Neurom des Amputationsstumpfes
N31Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert
N31.9Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet
G70.9Neuromuskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet
G36.0Neuromyelitis optica [Devic-Krankheit]
M41.4Neuromyopathische Skoliose
M41.46Neuromyopathische Skoliose: Lumbalbereich
M41.47Neuromyopathische Skoliose: Lumbosakralbereich
M41.40Neuromyopathische Skoliose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule
M41.49Neuromyopathische Skoliose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation
M41.41Neuromyopathische Skoliose: Okzipito-Atlanto-Axialbereich
M41.48Neuromyopathische Skoliose: Sakral- und Sakrokokzygealbereich
M41.44Neuromyopathische Skoliose: Thorakalbereich
M41.45Neuromyopathische Skoliose: Thorakolumbalbereich
M41.42Neuromyopathische Skoliose: Zervikalbereich
M41.43Neuromyopathische Skoliose: Zervikothorakalbereich
E75.4Neuronale Zeroidlipofuszinose
H81.2Neuropathia vestibularis
G60.2Neuropathie in Verbindung mit hereditärer Ataxie
M14.6Neuropathische Arthropathie
E85.1Neuropathische heredofamiliäre Amyloidose
M49.4Neuropathische Spondylopathie


[ Zurück | Weiter ]



Nicht das Richtige gefunden?
Benutzen Sie um unsere Seiten nach n zu durchsuchen
Achtung funktioniert nur bei ganzen Wörtern, keine Wortteilsuche.


Neue Suche in MedAbk
  
Sie müssen mindestens zwei Buchstaben angeben.
Ab der Angabe von drei Buchstaben werden nicht nur die Abkürzungen, sondern auch die Definitionen durchsucht.



[ Zurück ]

Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Rückblick
23. 9. 1939
Der an Krebs erkrankte Sigmund Freud (1856-1939) stirbt nach einer Überdosis Morphium. Er ist damit einer der bekanntesten Patienten, die nach aktiver Sterbehilfe (durch Max Schur) starben.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath