Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 25. September 2017 
  Sie befinden sich: Home > Rückblick in die Medizingeschichte > 12. Februar

Geschichte der Medizin

Was passierte am 12. Februar: in der Medizingeschichte? Welche wichtige medizinische Persönlichkeit, berühmter Arzt oder Ärztin wurde geboren oder starb? Welche Erfindungen wurden gemacht oder Veröffentlichungen geschrieben? Welche neue Therapie oder neues Medikament kam auf den Markt?


Jahresübersicht

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - August - September - Oktober - November - Dezember
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29

12. Februar

1809Geburtstag von Charles Darwin (1809-1882). Er entwickelte die Evolutionstheorie. Nach seiner Ansicht stammen alle Lebewesen von einem Urahn ab und die weitere Evolution wurde durch natürliche Auslese bestimmt. Editieren
1974Erstmalige Angioplastie einer peripheren Vene (PTA) mit einem Ballonkatheter durch Andreas Grüntzig. Editieren (zuletzt geändert 08. Mai 2006)


Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Rückblick
25. 9. 1866
Geburtstag von Thomas Hunt Morgan (1866-1945), einem amerikanischen Genetiker, der durch ausführliche Studien an der Fruchtfliege (Essigfliege, Drosophila melanogaster) die Funktion der Chromosomen bei der Vererbung erklärte und hierfür 1933 den Nobelpreis erhielt.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2007 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Alles in Aachen.de - Alles in Koeln.de - Alles-in-Server.de - Fan-Seite