Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 25. Oktober 2021 
  Sie befinden sich: Home > Medizinische Abkürzungen > ICD-10 > T > T4
ICD-10 Diagnosen 

ICD-10

Medizinische Diagnosen im Internet




Ergebnisse im ICD 10 (medizinische Diagnoseverschlüsselung)


T40Vergiftung durch BetÀubungsmittel und Psychodysleptika [Halluzinogene]
  T40.0Vergiftung: Opium
  T40.1Vergiftung: Heroin
  T40.2Vergiftung: Sonstige Opioide
  T40.3Vergiftung: Methadon
  T40.4Vergiftung: Sonstige synthetische BetĂ€ubungsmittel
  T40.5Vergiftung: Kokain
  T40.6Vergiftung: Sonstige und nicht nĂ€her bezeichnete BetĂ€ubungsmittel
  T40.7Vergiftung: Cannabis (-Derivate)
  T40.8Vergiftung: Lysergid [LSD]
  T40.9Vergiftung: Sonstige und nicht nĂ€her bezeichnete Psychodysleptika [Halluzinogene]
T41Vergiftung durch AnÀsthetika und therapeutische Gase
  T41.0Vergiftung: InhalationsanĂ€sthetika
  T41.1Vergiftung: Intravenöse AnĂ€sthetika
  T41.2Vergiftung: Sonstige und nicht nĂ€her bezeichnete AllgemeinanĂ€sthetika
  T41.3Vergiftung: LokalanĂ€sthetika
  T41.4Vergiftung: AnĂ€sthetikum, nicht nĂ€her bezeichnet
  T41.5Vergiftung: Therapeutische Gase
T42Vergiftung durch Antiepileptika, Sedativa, Hypnotika und Antiparkinsonmittel
  T42.0Vergiftung: Hydantoin-Derivate
  T42.1Vergiftung: Iminostilbene
  T42.2Vergiftung: Succinimide und Oxazolidine
  T42.3Vergiftung: Barbiturate
  T42.4Vergiftung: Benzodiazepine
  T42.5Vergiftung: Gemischte Antiepileptika, anderenorts nicht klassifiziert
  T42.6Vergiftung: Sonstige Antiepileptika, Sedativa und Hypnotika
  T42.7Vergiftung: Antiepileptika, Sedativa und Hypnotika, nicht nĂ€her bezeichnet
  T42.8Vergiftung: Antiparkinsonmittel und andere zentral wirkende Muskelrelaxanzien
T43Vergiftung durch psychotrope Substanzen, anderenorts nicht klassifiziert
  T43.0Vergiftung: Tri- und tetrazyklische Antidepressiva
  T43.1Vergiftung: Monoaminooxidase-hemmende Antidepressiva
  T43.2Vergiftung: Sonstige und nicht nĂ€her bezeichnete Antidepressiva
  T43.3Vergiftung: Antipsychotika und Neuroleptika auf Phenothiazin-Basis
  T43.4Vergiftung: Neuroleptika auf Butyrophenon- und Thioxanthen-Basis
  T43.5Vergiftung: Sonstige und nicht nĂ€her bezeichnete Antipsychotika und Neuroleptika
  T43.6Vergiftung: Psychostimulanzien mit Mißbrauchspotential
  T43.8Vergiftung: Sonstige psychotrope Substanzen, anderenorts nicht klassifiziert
  T43.9Vergiftung: Psychotrope Substanz, nicht nĂ€her bezeichnet
T44Vergiftung durch primÀr auf das autonome Nervensystem wirkende Arzneimittel
  T44.0Vergiftung: Cholinesterase-Hemmer
  T44.1Vergiftung: Sonstige Parasympathomimetika [Cholinergika]
  T44.2Vergiftung: Ganglienblocker, anderenorts nicht klassifiziert
  T44.3Vergiftung: Sonstige Parasympatholytika [Anticholinergika und Antimuskarinika] und Spasmolytika, anderenorts nicht klassifiziert
  T44.4Vergiftung: Vorwiegend Ă -Rezeptoren-Stimulanzien, anderenorts nicht klassifiziert
  T44.5Vergiftung: Vorwiegend ß-Rezeptoren-Stimulanzien, anderenorts nicht klassifiziert
  T44.6Vergiftung: Ă -Rezeptorenblocker, anderenorts nicht klassifiziert
  T44.7Vergiftung: ß-Rezeptorenblocker, anderenorts nicht klassifiziert
  T44.8Vergiftung: Zentral wirkende und adrenerge Neuronenblocker, anderenorts nicht klassifiziert
  T44.9Vergiftung: Sonstige und nicht nĂ€her bezeichnete, primĂ€r auf das autonome Nervensystem wirkende Arzneimittel
T45Vergiftung durch primÀr systemisch und auf das Blut wirkende Mittel, anderenorts nicht klassifiziert
  T45.0Vergiftung: Antiallergika und Antiemetika
  T45.1Vergiftung: Antineoplastika und Immunsuppressiva
  T45.2Vergiftung: Vitamine, anderenorts nicht klassifiziert
  T45.3Vergiftung: Enzyme, anderenorts nicht klassifiziert
  T45.4Vergiftung: Eisen und dessen Verbindungen
  T45.5Vergiftung: Antikoagulanzien
  T45.6Vergiftung: Fibrinolytika und Fibrinolyse-Hemmer
  T45.7Vergiftung: Antikoagulanzien-Antagonisten, Vitamin K und sonstige Koagulanzien
  T45.8Vergiftung: Sonstige primĂ€r systemisch und auf das Blut wirkende Mittel, anderenorts nicht klassifiziert
  T45.9Vergiftung: PrimĂ€r systemisch und auf das Blut wirkendes Mittel, nicht nĂ€her bezeichnet
T46Vergiftung durch primÀr auf das Herz-Kreislaufsystem wirkende Mittel
  T46.0Vergiftung: Herzglykoside und Arzneimittel mit Ă€hnlicher Wirkung
  T46.1Vergiftung: Kalziumantagonisten
  T46.2Vergiftung: Sonstige Antiarrhythmika, anderenorts nicht klassifiziert
  T46.3Vergiftung: Koronardilatatoren, anderenorts nicht klassifiziert
  T46.4Vergiftung: Angiotensin-Konversionsenzym-Hemmer [ACE-Hemmer]
  T46.5Vergiftung: Sonstige Antihypertensiva, anderenorts nicht klassifiziert
  T46.6Vergiftung: AntihyperlipidĂ€mika und Arzneimittel gegen Arteriosklerose
  T46.7Vergiftung: Periphere Vasodilatatoren
  T46.8Vergiftung: Antivarikosa, einschließlich Verödungsmitteln
  T46.9Vergiftung: Sonstige und nicht nĂ€her bezeichnete, primĂ€r auf das Herz-Kreislaufsystem wirkende Mittel
T47Vergiftung durch primÀr auf den Magen-Darmtrakt wirkende Mittel
  T47.0Vergiftung: Histamin-H2-Rezeptorenblocker
  T47.1Vergiftung: Sonstige Antazida und Magensekretionshemmer
  T47.2Vergiftung: Stimulierende Laxanzien
  T47.3Vergiftung: Salinische und osmotische Laxanzien
  T47.4Vergiftung: Sonstige Laxanzien
  T47.5Vergiftung: Digestiva
  T47.6Vergiftung: Antidiarrhoika
  T47.7Vergiftung: Emetika
  T47.8Vergiftung: Sonstige primĂ€r auf den Magen-Darmtrakt wirkende Mittel
  T47.9Vergiftung: PrimĂ€r auf den Magen-Darmtrakt wirkendes Arzneimittel, nicht nĂ€her bezeichnet
T48Vergiftung durch primÀr auf die glatte Muskulatur, die Skelettmuskulatur und das Atmungssystem wirkende Mittel
  T48.0Vergiftung: Oxytozin [Ocytocin] und Ă€hnlich wirkende Wehenmittel
  T48.1Vergiftung: Muskelrelaxanzien [neuromuskulĂ€re Blocker]
  T48.2Vergiftung: Sonstige und nicht nĂ€her bezeichnete, primĂ€r auf die Muskulatur wirkende Mittel
  T48.3Vergiftung: Antitussiva
  T48.4Vergiftung: Expektoranzien
  T48.5Vergiftung: Arzneimittel gegen ErkĂ€ltungskrankheiten
  T48.6Vergiftung: Antiasthmatika, anderenorts nicht klassifiziert
  T48.7Vergiftung: Sonstige und nicht nĂ€her bezeichnete, primĂ€r auf das Atmungssystem wirkende Mittel
T49Vergiftung durch primÀr auf Haut und SchleimhÀute wirkende und in der Augen-, der Hals-Nasen-Ohren- und der Zahnheilkunde angewendete Mittel zur topischen Anwendung
  T49.0Vergiftung: Antimykotika, Antiinfektiva und Antiphlogistika zur lokalen Anwendung, anderenorts nicht klassifiziert
  T49.1Vergiftung: Antipruriginosa
  T49.2Vergiftung: Adstringenzien und Detergenzien zur lokalen Anwendung
  T49.3Vergiftung: Hauterweichende [Emollienzien], hautpflegende [Demulzenzien] und hautschĂŒtzende Mittel
  T49.4Vergiftung: Keratolytika, Keratoplastika und sonstige Arzneimittel und PrĂ€parate zur Haarbehandlung
  T49.5Vergiftung: Ophthalmika
  T49.6Vergiftung: In der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde angewendete Arzneimittel und PrĂ€parate
  T49.7Vergiftung: Dentalpharmaka bei topischer Anwendung
  T49.8Vergiftung: Sonstige Mittel zur topischen Anwendung
  T49.9Vergiftung: Mittel zur topischen Anwendung, nicht nĂ€her bezeichnet


 
Die Erstellung erfolgte initial unter Verwendung der Datenträger der amtlichen ICD-10-Fassung des Deutschen Instituts für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI).
Der ICD 10 wurde in die Medizinischen Abkürzungen aufgenommen, da er häufig angefragte Abkürzungen enthält. Die hier benutzte Version entspricht nicht unbedingt dem neuesten Stand.
Auch eignet sie sich nicht zur Verwendung zur Diagnosenverschlüsselung, hier sei auf die aktuellen Versionen des DIMDI verwiesen.
Eventuell durch uns hinzugefügte Kommentare sind durch kursiven Druck gekennzeichnet.


[ Zurück ]




Nicht das Richtige gefunden?
Benutzen Sie um unsere Seiten nach T4 zu durchsuchen
Achtung funktioniert nur bei ganzen Wörtern, keine Wortteilsuche.


Neue Suche in MedAbk
  
Sie müssen mindestens zwei Buchstaben angeben.
Ab der Angabe von drei Buchstaben werden nicht nur die Abkürzungen, sondern auch die Definitionen durchsucht.



[ Zurück ]

Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Rückblick
25. 10. 1899
In Rostock wir Deutschlands erster Lehrstuhl fĂŒr das kombinierte Fachgebiet der Ohren-, Nasen- und Kehlkopfkranken eröffnet.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath