Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 21. August 2019 
  Sie befinden sich: Home > Medizinische Abkürzungen > FIGO: FIGO- Einteilung Vulva-/ Ovarialkarzinom
Medizinische Abkürzungen 
MedAbk
Medizinische Abkürzungen im Internet

FIGO

FIGO- Einteilung Vulva-/ Ovarialkarzinom

Die FIGO-Einteilung (nach der FIGO) differenziert in zwei verschiedenen Definitionen die verschiedenen Stadien des Ovarial- und Vulvakarzinoms:


FIGOOvarialkarzinom
ITumor auf Ovar beschränkt (a: ein Ovar, b: beide Ovarien, c: mit Kapseldurchbruch)
IITumor auf Ovarien und Becken beschränkt (a: nur Uterus/ Tuben, b: Andere Beckenorgane, c: Nachweis von malignen Zellen im Ascites)
IIIBefall des Peritoneums ausserhalb des Beckens oder Lymphknotenmetastasen
IVFernmetastasen

FIGOOvarialkarzinom
0Carcinoma in situ
ITumor < 2cm, auf Vulva beschränkt (Stromainvasion a: <1mm, b: >1 mm)
IITumordurchmesser > 2cm, auf Vulvaund Perineum beschränkt
IIIBefall der Vulva-nahen Harnröhre, der Vagina, des Anus und/oder einseitig der Lymphknoten
IV ABefall der Vulva-fernen Harnröhre (Blasennah) oder der Lymphknoten beidseitig der Vulva.
IV BAuftreten von Fernmetastasen oder entferntem Lymphknotenbefall


Die Überlebensrate hängt stark von dem Tumorstadium ab. Sie beträgt bei dem Vulvakarzinom für 5 Jahre im Stadium I etwa 80%, im Stadium II 60%, Stadium III 40%, Stadium IV 15%.


Erklärung:

Vulva

das äußere weibl.Genitale (mit Mons pubis, Labia pudendi, Clitoris, Vestibulum vaginae, Glandulae vestibulares, Ostium vaginae u. urethrae externum)


Überlebensrate

Die (typischerweise 5-Jahres-) Überlebensrate gibt an, wieviele Patienten zum angegebenen Zeitpunkt noch leben. Berücksichtigt werden muss dabei, dass auch in der gesunden Population die Überlebensrate nie 100% beträgt. Sie ist v.a. vom Alter der Population abhängig. So sind Tumore, die Kleinkinder betreffen (5J-Überlebensrate der gesunden Population nahe 100%) natürlich anders zu werten, als Tumore die im hohen Lebensalter auftreten.



Änderung vorschlagen
Druckansicht



17403 mal angezeigt

Suchbegriffe: figo (Sortierreihenfolge), FIGO (Abkürzung)

[ Zurück ]

Bitte suchen Sie aus der folgenden Liste einen Anfangsbuchstaben für Ihre Abkürzung der Medizin aus.
[ A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N ]
[ O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]

Die Sortierung erfolgt nach dem Alphabet ohne Berücksuchtigung von Satzzeichen oder Leerstellen. Umlaute gelten als Doppelvokale (z.B. ä=ae). Sonderzeichen sind, wenn relevant, ausgeschrieben (µ = micro).



Oder geben Sie einen Suchbegriff für eine Abkürzung ein:

  
Sie müssen mindestens zwei Buchstaben angeben.
Ab der Angabe von drei Buchstaben werden nicht nur die Abkürzungen, sondern auch die Definitionen durchsucht.
In der Medizin werden Diagnosen nach dem ICD-10 verschlüsselt. Wenn der erste eingegebene Letter ein Buchstabe und der zweite eine Ziffer sind, wird im Ergebnis auch das Suchergebnis im ICD-10 (ICD alphabetisch) angezeigt.



Alternativ können Sie auch google.de zur Suche verwenden:

Google
  Web www.med-serv.de


[ Zurück ]

Alle Abkürzungen ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit, © Med-Serv.de
Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Med. Abkürzungen
· Übersicht

Rückblick
21. 8. 1934
Auf den Tag genau 25 Jahre nach der ersten partiellen Duodenopankreatektomie von Kausch gelang Allen Oldfather Whipple seine erste erfolgreiche einzeitige partielle Duodenpankreatektomie. Die Operationen wurden vorher zweizeitig (das heißt in zwei operative Eingriffe unterteilt) durchgeführt.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath