Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 22. Juli 2024 
  Sie befinden sich: Home > Medizinische Abkürzungen > SIADH: Syndrom der inadäquaten ADH-Sekretion
Medizinische Abkürzungen 
MedAbk
Medizinische Abkürzungen im Internet

SIADH

Syndrom der inadäquaten ADH-Sekretion

Bei dem Syndrom der inadäquaten ADH-Sekretion (auch Schwartz-Bartter-Syndrom) kommt es durch erhöhte ADH-Spiegel (auch Adiuretin oder Vasopressin genannt) in der Niere zu einer vermehrten Rückresorption von freiem Wasser. Dadurch kommt es zu einer Überwässerung (hypotone Hyperhydratation) des Körpers mit Abfall der Blutsalze (vor allem das Natrium= Verdünnungshyponatriämie).

Klinisch bestehen meist psychische Auffälligkeiten bis zum Krampfanfall oder Koma.

Ursächlich ist eine Stimulation der Ausschüttung durch Infekte, Medikamente oder die Bildung eines ADH-ähnlichen Polypeptids bei bösartigen Erkrankungen (Bronchialkarzinom).



Änderung vorschlagen
Druckansicht



35349 mal angezeigt (zuletzt geändert 08. Mai 2006)

Suchbegriffe: siadh (Sortierreihenfolge), SIADH (Abkürzung)

[ Zurück ]

Bitte suchen Sie aus der folgenden Liste einen Anfangsbuchstaben für Ihre Abkürzung der Medizin aus.
[ A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N ]
[ O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z ]

Die Sortierung erfolgt nach dem Alphabet ohne Berücksuchtigung von Satzzeichen oder Leerstellen. Umlaute gelten als Doppelvokale (z.B. ä=ae). Sonderzeichen sind, wenn relevant, ausgeschrieben (µ = micro).



Oder geben Sie einen Suchbegriff für eine Abkürzung ein:

  
Sie müssen mindestens zwei Buchstaben angeben.
Ab der Angabe von drei Buchstaben werden nicht nur die Abkürzungen, sondern auch die Definitionen durchsucht.
In der Medizin werden Diagnosen nach dem ICD-10 verschlüsselt. Wenn der erste eingegebene Letter ein Buchstabe und der zweite eine Ziffer sind, wird im Ergebnis auch das Suchergebnis im ICD-10 (ICD alphabetisch) angezeigt.



Alternativ können Sie auch google.de zur Suche verwenden:

Google
  Web www.med-serv.de


[ Zurück ]

Alle Abkürzungen ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit, © Med-Serv.de
Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Med. Abkürzungen
· Übersicht

Rückblick
22. 7. 1929
Todestag von Paul Flechsig (1847-1929), der von 1877 bis 1921 den Bereich Nervenheilkunde der Leipziger Universität leitete und als Mitbegründer der pathophysiologisch begründeten Psychiatrie gilt. Außerdem machte er sich ein Name als Neuroanatom (Flechsig Trakt).


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath