Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ∑  Med. AbkŁrzungen  ∑  Endoatlas  ∑  Sonoatlas  ∑  Alte Bücher  ∑  Kontakt 27. Mai 2022 
  Sie befinden sich: Home > Medizinische Abkürzungen > ICD-10 > Diagnosen nach Alphabet > M > Seite 8
 

ICD-10

Medizinische Diagnosen im Internet


ICD 10: M, Seite 8

ICD-10, alphabetische Sortierung

Alle Diagnosen nach Alphabet und alle Diagnosen zum Buchstaben M
[ A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z ]
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 ]



ICD 10: M, Seite 8
M13.14Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen]
M13.17Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes]
M13.19Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen
M13.12Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk]
M13.11Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk]
M13.18Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule]
M13.13Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk]
M13.16Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk]
D47.2Monoklonale Gammopathie
G58.7Mononeuritis multiplex
G59Mononeuropathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten
G56.9Mononeuropathie der oberen Extremität, nicht näher bezeichnet
G57.9Mononeuropathie der unteren Extremität, nicht näher bezeichnet
G58.9Mononeuropathie, nicht näher bezeichnet
G56Mononeuropathien der oberen Extremität
G57Mononeuropathien der unteren Extremität
B27.0Mononukleose durch Gamma-Herpesviren
B27.1Mononukleose durch Zytomegalieviren
G83.2Monoplegie einer oberen Extremität
G83.1Monoplegie einer unteren Extremität
G83.3Monoplegie, nicht näher bezeichnet
Q93Monosomien und Deletionen der Autosomen, anderenorts nicht klassifiziert
C93Monozytenleukämie
C93.9Monozytenleukämie, nicht näher bezeichnet
C93.91Monozytenleukämie, nicht näher bezeichnet: In Remission
C93.90Monozytenleukämie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer Remission
Q96.3Mosaik, 45,X/46,XX oder 45,X/46,XY
Q96.4Mosaik, 45,X/sonstige Zellinie(n) mit Gonosomenanomalie
Q97.2Mosaik, Zellinien mit unterschiedlicher Anzahl von X-Chromosomen
G12.2Motoneuron-Krankheit


[ Zurück | Weiter ]



Nicht das Richtige gefunden?
Benutzen Sie um unsere Seiten nach m zu durchsuchen
Achtung funktioniert nur bei ganzen WŲrtern, keine Wortteilsuche.


Neue Suche in MedAbk
  
Sie müssen mindestens zwei Buchstaben angeben.
Ab der Angabe von drei Buchstaben werden nicht nur die Abkürzungen, sondern auch die Definitionen durchsucht.



[ Zurück ]

Hauptmenu
Home
Med. AbkŁrzungen
Endoskopieatlas
SonoAtlas
Alte Bücher

RŁckblick
27. 5. 1910
Todestag von Robert Koch (1843-1910), bekannt f√ľr seine mikrobiologischen Forschungen. Unter anderem entdeckte er die Erreger des Milzbrandes (1876) und der Tuberkulose (1882). F√ľr letzteres erhielt er 1905 den Nobelpreis f√ľr Medizin.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath