Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 22. Mai 2022 
  Sie befinden sich: Home > Rückblick in die Medizingeschichte > 29. September

Geschichte der Medizin

Was passierte am 29. September: in der Medizingeschichte? Welche wichtige medizinische Persönlichkeit, berühmter Arzt oder Ärztin wurde geboren oder starb? Welche Erfindungen wurden gemacht oder Veröffentlichungen geschrieben? Welche neue Therapie oder neues Medikament kam auf den Markt?


Jahresübersicht

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - August - September - Oktober - November - Dezember
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30

29. September

1927Todestag von Willem Einthoven (1860-1927), holländischer Physiologe, der Erfinder des EKG, noch heute sind die Einthoven-Ableitungen nach ihm benannt. Für seine Entdeckung erhielt er 1924 den Nobelpreis. Editieren


Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Rückblick
22. 5. 1828
Geburtstag von Albrecht von Graefe (1828-70), der die Ophtalmologie als von der Chirurgie unabhängiges Fach etablierte und viele Neuerungen in der Augenheilkunde einführte.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath