Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 24. Januar 2019 
  Sie befinden sich: Home > Sonografieatlas > Milz > Splenomegalie
 

SonoAtlas

Der Atlas der internistischen Abdomensonografie


Leber
Gallengänge und -blase
Pankreas
Niere
Nebennieren
Milz
Harnblase
Weibl. Genitale
Männl. Genitale
Darm
Pleura
Schilddrüse
Gefäße
  




Anatomie
Splenomegalie
Fokale Milzläsionen
  





  

Splenomegalie

Splenomegalie (18cm)

Die Ursache einer Vergrößerung der Milz sind vielfältig. Sie tritt bei bestimmten Infekten, Zirkulationsstörungen (Pfortaderthrombose, Leberzirrhose), malignen Erkrankungen und Systemerkrankungen auf. Wobei bei malignen Infiltrationen das sonographische Bild oft ein inhomogenes Parenchym zeigt.
(Editieren zuletzt geändert 06. Oktober 2004)

Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Rückblick
24. 1. 1847
In Leipzig führten die beiden Ärzte Heinrich Eduard Weickert und Carl Friedrich Eduard Obenaus die erste Äthernarkose in Deutschland durch. Sie entfernten einem Patienten eines Backenzahn.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: