Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 18. August 2022 
  Sie befinden sich: Home > Bücher > Meine Wasserkur > Einleitung > Vorwort > 6.Auflage
 
Medizinische Bücher
Alte medizinische Bücher im Internet

Meine Wasserkur

Sebastian Kneipp, 49. Auflage 1894

 

Vorwort
Von Sebastian Kneipp.

Seite: 4/6Zurück (5.Auflage)[ Titel | Vorwort zur 1.Auflage | 5.Auflage | 6.Auflage | 12.Auflage | 27.Auflage ]Weiter (12.Auflage)


Aus dem Vorworte zur sechsten Auflage.



Wie ich schon öfters, brieflich und mündlich, erwähnt habe, gereicht es mir stets zur größten Freude, wenn Aerzte sich die Mühe geben, mein Heilverfahren gründlich kennen zu lerne», und ich bin gern bereit, ihnen rathend und anweisend beizustehen. Aber dagegen muß ich Verwahrung einlegen, daß Jemand, ohne sich diese gründliche Kenntniß erworben zu haben, schon als Vertreter meiner Heilmethode sich ausgibt. Nachtheile, welche durch unrichtige Anwendung meines Heilverfahrens entstehen, fallen eben nur dem Mißbrauch und der Unkenntniß zur Last.

Ich benutze daher diese Gelegenheit, nochmals das Jordanbad bei Biberach in Württemberg bestens zu empfehlen, welches ganz nach meiner Heilmethode Anfangs Mai 1889 eröffnet wird unter Leitung des Dr. med. J. Stützle, eines tüchtigen Arztes, der sich, wie bereits in der 5. Auflage bemerkt, eine gründliche Kenntniß und Erfahrung daher und somit mein volles Vertrauen erworben hat. Ich lebe der festen Ueberzeugung, daß solchen Aerzten mein Heilverfahren ebenso zur eigenen Befriedigung, wie zum Segen ihrer Patienten gereichen wird,

Wörishofen, am Neujahrstage 1889. Der Verfasser.



Seite: 4/6Zurück (5.Auflage)[ Titel | Vorwort zur 1.Auflage | 5.Auflage | 6.Auflage | 12.Auflage | 27.Auflage ]Weiter (12.Auflage)


Achtung!
Dieses Buch ist ein altes Fachbuch, der Inhalt entspricht nicht dem aktuellen Stand der Medizin. Angegebene Therapien entsprechen höchstens dem Stand der Medizin zum angegebenen Druckdatum. Dasselbe gilt für eine ggf. angegebene Rezeptur für ein Medikament. Diese entsprechen nicht dem heutigen Stand der Medizin und sind unter Umständen sogar körperlich schädigend. Die Zubereitung von Rezepturen und die Anwendung derselben gehört in die Hände erfahrener Ärzte und Apotheker.
Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Alte Bücher
· Übersicht
· Wasserkur
· Andere:
· Heilwissenschaft
· Organon

· Hilfe/FAQ

Rückblick
18. 8. 1762
Geburtstag von Christoph Wilhelm Hufeland (1762-1836), dem Erfinder der Makrobiotik. Einer auf der Philosophie des Zen-Buddhismus aufbauenden Diät, bei der Lebensmittel in Yin und Yang LM aufgeteilt und dann in einem entsprechenden Verhältnis gegessen werden.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath