Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 27. Mai 2022 
  Sie befinden sich: Home > Bücher > Meine Wasserkur > I.Wasser-Anwendungen > Dämpfe > Besondere Dämpfe
 
Medizinische Bücher
Alte medizinische Bücher im Internet

Meine Wasserkur

Sebastian Kneipp, 49. Auflage 1894

 

Wasser-Anwendungen
Dämpfe
Von Sebastian Kneipp.

Seite: 5/5Zurück (Leibstuhldampf)[ Dämpfe | Kopfdampf | Fußdampf | Leibstuhldampf | Besondere Dämpfe ]


4. Besondere Dämpfe auf einzelne kranke Stellen.



Im Wechsel mit andern Wasseranwendungen dienen in vielen Fällen die Dämpfe sehr gut bei Leiden an den Augen, in den Ohren, im Mund, an den Fingern, an der Hand, am Arme, an den Zehen, am Fuß u.s.w. Einige Beispiele mögen dieses klar machen.

Ein giftiges Insekt sticht in die Hand, in den Arm; das Glied schwillt an und schmerzt heftig, die Entzündung droht um sich zu greifen u.s.w. Im Vereine mit Hand- und Armwickeln werden Dämpfe auf die leidende Stelle bald Linderung der Schmerzen und Hilfe bringen. Zu dem Zwecke hält man die Hand oder den Arm über ein Gefäß, welches das strudelnde, dampfende Wasser enthalt.

Wegen irgend einer durch Giftstoffe verunreinigten Wunde droht Blutvergiftung; es ist Gefahr im Verzüge. Rasch soll ein auflösender und ausleitender Hand- oder Fußdampf bereitet werden.

Es wird Jemand von einem wuthverdächtigen Hunde gebissen. Bevor ein Arzt und andere Hilfe zur Hand find, kann rascher durch einen Dampf dem Gefährdeten wenigstens vorläufig? Hilfe gebracht werden.

Heftige Krämpfe quälen ganz bestimmte Stellen an Händen und Füßen. Man säume nicht, sie bedampfen zu lassen.

Zu äußeren Anwendungen der genannten Arten verwende ich in der Regel Absude von Heublumen.

Für Augendämpfe dient sehr gut Absud von Fenchelpulver oder Augentrost oder Schafgarbe; für Ohrendampfe Absud von Taubnesseln oder Brennesseln oder Schafgarbe; für Verschleimungen im Halse Absud von Schafgarben oder Spitzwegerich oder Brennesseln,

Bezüglich der Anwendungszeit überschreite man 20 Minuten nie; die kürzeste Dauer umfaßt 10 Minuten.

Jene Dämpfe, welche zum Einathmen dienen, nach innen wirken oder die Augen und Ohren betreffen, sollen vorsichtiger Weise niemals übermäßig warm oder gar heiß ge nommen werden.




Seite: 5/5Zurück (Leibstuhldampf)[ Dämpfe | Kopfdampf | Fußdampf | Leibstuhldampf | Besondere Dämpfe ]


Achtung!
Dieses Buch ist ein altes Fachbuch, der Inhalt entspricht nicht dem aktuellen Stand der Medizin. Angegebene Therapien entsprechen höchstens dem Stand der Medizin zum angegebenen Druckdatum. Dasselbe gilt für eine ggf. angegebene Rezeptur für ein Medikament. Diese entsprechen nicht dem heutigen Stand der Medizin und sind unter Umständen sogar körperlich schädigend. Die Zubereitung von Rezepturen und die Anwendung derselben gehört in die Hände erfahrener Ärzte und Apotheker.
Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Alte Bücher
· Übersicht
· Wasserkur
· Andere:
· Heilwissenschaft
· Organon

· Hilfe/FAQ

Rückblick
27. 5. 1910
Todestag von Robert Koch (1843-1910), bekannt für seine mikrobiologischen Forschungen. Unter anderem entdeckte er die Erreger des Milzbrandes (1876) und der Tuberkulose (1882). Für letzteres erhielt er 1905 den Nobelpreis für Medizin.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath