Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ∑  Med. AbkŁrzungen  ∑  Endoatlas  ∑  Sonoatlas  ∑  Alte Bücher  ∑  Kontakt 08. Dezember 2022 
  Sie befinden sich: Home > Medizinische Abkürzungen > ICD-10 > Diagnosen nach Alphabet > F > Seite 15
 

ICD-10

Medizinische Diagnosen im Internet


ICD 10: F, Seite 15

ICD-10, alphabetische Sortierung

Alle Diagnosen nach Alphabet und alle Diagnosen zum Buchstaben F
[ A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z ]
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 ]



ICD 10: F, Seite 15
M60.25Fremdk√∂rpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Ges√§√ü, H√ľfte, H√ľftgelenk, Iliosakralgelenk]
M60.24Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen]
M60.27Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes]
M60.20Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen
M60.29Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Nicht näher bezeichnete Lokalisationen
M60.22Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk]
M60.21Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk]
M60.28Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule]
M60.23Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk]
M60.26Fremdkörpergranulom im Weichteilgewebe, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk]
Q01.0Frontale Enzephalozele
T69.1Frostbeulen
P24.1Fruchtwasser- und Schleimaspiration durch das Neugeborene
O88.1Fruchtwasserembolie
G11.1Fr√ľh beginnende zerebellare Ataxie
F84.0Fr√ľhkindlicher Autismus
A51Fr√ľhsyphilis
A51.9Fr√ľhsyphilis, nicht n√§her bezeichnet
O47.1Frustrane Kontraktionen ab 37 oder mehr vollendeten Schwangerschaftswochen
O47.0Frustrane Kontraktionen vor der vollendeten 37. Schwangerschaftswoche
O47Frustrane Kontraktionen [Unn√ľtze Wehen]
O47.9Frustrane Kontraktionen, nicht näher bezeichnet
S34.7Funktionale H√∂he einer Verletzung des lumbalen R√ľckenmarkes
S24.7Funktionale H√∂he einer Verletzung des thorakalen R√ľckenmarkes
S14.7Funktionale H√∂he einer Verletzung des zervikalen R√ľckenmarkes
K59.9Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet
K07.5Funktionelle dentofaziale Anomalien
K59.1Funktionelle Diarrhoe
D71Funktionelle Störungen der neutrophilen Granulozyten
H83.2Funktionsstörung des Labyrinths


[ Zurück ]



Nicht das Richtige gefunden?
Benutzen Sie um unsere Seiten nach f zu durchsuchen
Achtung funktioniert nur bei ganzen WŲrtern, keine Wortteilsuche.


Neue Suche in MedAbk
  
Sie müssen mindestens zwei Buchstaben angeben.
Ab der Angabe von drei Buchstaben werden nicht nur die Abkürzungen, sondern auch die Definitionen durchsucht.



[ Zurück ]

Hauptmenu
Home
Med. AbkŁrzungen
Endoskopieatlas
SonoAtlas
Alte Bücher

RŁckblick
8. 12. 1849
Gr√ľndung der Physikalisch-Medizinischen Gesellschaft, W√ľrzburg u.a. durch Franz von Rinecker, Rudolf Virchow und Albert von Koelliker als eine der ersten medizinischen Fachgesellschaften in Deutschland.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath