Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ∑  Med. AbkŁrzungen  ∑  Endoatlas  ∑  Sonoatlas  ∑  Alte Bücher  ∑  Kontakt 01. Juni 2023 
  Sie befinden sich: Home > Sonografieatlas > Galleng√§nge und -blase > Gallenblase > Polyp
 

SonoAtlas

Der Atlas der internistischen Abdomensonografie


Leber
Gallengänge und -blase
Pankreas
Niere
Nebennieren
Milz
Harnblase
Weibl. Genitale
Männl. Genitale
Darm
Pleura
Schilddr√ľse
Gefäße
  
Anatomie
Gallenblase
Gallengänge
  

Cholecystolithiasis
Cholecystitis
Polyp
  



  

Polyp und Pseudopolyp

Das Gallenblasenadenom ist eine eher selten vorkommende gutartige Wucherung des GB-Endothel. Eine sichere Abgrenzung gegen√ľber dem Gallenblasenkarzinom ist bei gr√∂√üeren Polypen nicht immer sicher m√∂glich, au√üerdem besteht hier eine gesicherte Adenom -> Kazinom-Sequenz, daher sollte hier eine regelm√§√üige Kontrolle, bei gr√∂√üeren Polypen eine operative Entfernung erfolgen.

Abzugrenzen hiervon ist der häufige hyperplastische Cholesterolpseudopolyp, der meist klein und häufig multipel vorkommt. Im Gegensatz zum Adenom stellt sich die angrenzende Gallenblasenwand normal dar.

EditierenÄnderung vorschlagen (zuletzt gešndert 06. Oktober 2004)

Gallenblasenpolyp

Die Differenzierung zwischen einem kleinen Cholesterolpseudopolypen und einem Gallenblasenstein kann schwierig sein. Hilfreich können hierbei verschiedene Lagerungen sein. Der Polyp muss dabei an der gleichen Stelle verharren.
(Editieren zuletzt gešndert 06. Oktober 2004)

Hauptmenu
Home
Med. AbkŁrzungen
Endoskopieatlas
SonoAtlas
Alte Bücher

RŁckblick
1. 6. 1700
Todestag von Willem ten Rhijne (1649-1700), einem niederl√§ndischem Arzt, der als Arzt der VOC (Vereinigte Ostindische Compagnie) in Japan t√§tig war und seine Erkentnisse √ľber deren ostasiatische Medizin als erster in Europa ver√∂ffentlichte.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath