Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 05. Juli 2022 
  Sie befinden sich: Home > Bücher > Buchautoren > Autoren G-J > Max von Gruber
 
Medizinische Bücher
Alte medizinische Bücher im Internet

Buchautoren

 

Max von Gruber
1853-1927


Max von Gruber (1853-1927)

Von Gruber wurde am 6. Juli 1853 als Sohn von Ignaz Gruber, einem der ersten Ohrenärzte Österreichs in Wien geboren.

Nach dem Medizinstudium und seiner Habilitation in Österreich war er Ordinarius für Hygiene an verschiedenen Universitäten. Er endeckte die direkte Agglutination, den Nachweis von spezifischen Antikörpern durch definierte Antigene (bei Typhus, Grubersche oder Gruber-Widal-Reaktion).

Im weiteren nahm er Einfluss auf die Sanitätsgesetzgebung in Österreich und veröffentlichte mehrere Arbeiten zum Thema der Hygiene, dem Sexualleben und der Rassenhygiene. Gerade die Veröffentlichungen zur Rassenhygiene sind heutzutage (nicht nur wegen der Entwicklung zum Beginn des zweiten Drittel des letzten Jahrhunderts) abzulehnen.

Veröffentlichungen: Hygiene des Geschlechtslebens (1912).



Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Alte Bücher
· Übersicht
· Autoren
· Andere:
· Gynäkologie
· Hautkrankheiten

· Hilfe/FAQ

Rückblick
5. 7. 1927
Todestag von Albrecht Kossel (1853-1927) einem wichtigen Erforscher der Zellphysiologie und -chemie. 1910 erhielt er für seine Arbeit auf dem Gebiet der Zellchemie den Nobelpreis für Medizin.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath