Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 30. Januar 2023 
  Sie befinden sich: Home > Rückblick in die Medizingeschichte > 8. Juni

Geschichte der Medizin

Was passierte am 8. Juni: in der Medizingeschichte? Welche wichtige medizinische Persönlichkeit, berühmter Arzt oder Ärztin wurde geboren oder starb? Welche Erfindungen wurden gemacht oder Veröffentlichungen geschrieben? Welche neue Therapie oder neues Medikament kam auf den Markt?


Jahresübersicht

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - August - September - Oktober - November - Dezember
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30

8. Juni

1783Geburtstag von Benjamin Brodie (1783-1862), berühmter britischer Chirurg, der als Namensgeber einiger Erkrankungen steht (unter anderem des Brodie Zeichens oder des Brodie Abszesses). Editieren
2006In den USA wird die erste Impfung gegen humane Papillomaviren zugelassen. Sie soll unter anderem Gebärmutterkrebs (das Cervixcarcinom), der durch die Viren ausgelöst wird, verhindern. Editieren


Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Rückblick
30. 1. 1958
Todestag von Arthur Läwen (1876-1958), einem Pionier und Wegbereiter der modernen Anästhesie, der unter anderem als erster Curare zur Muskelrelaxation einsetzte und Pionierarbeit in der Sakral- und Paravertebralanästhesie leistete. (Quelle: Ärzteblatt Sachsen)


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath