Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 16. Oktober 2019 
  Sie befinden sich: Home > Rückblick in die Medizingeschichte > 23. Mai

Geschichte der Medizin

Was passierte am 23. Mai: in der Medizingeschichte? Welche wichtige medizinische Persönlichkeit, berühmter Arzt oder Ärztin wurde geboren oder starb? Welche Erfindungen wurden gemacht oder Veröffentlichungen geschrieben? Welche neue Therapie oder neues Medikament kam auf den Markt?


Jahresübersicht

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - August - September - Oktober - November - Dezember
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31

23. Mai

1707Geburtstag des schwedischen Biologen Carl von Linné (1707-1778), der Begründer der Taxonomie (Einteilung von Tieren und Pflanzen in Art, Gattung). Er benannte den Homo sapiens und erkannte die Verwandschaft zum Affen. Dabei ging er 100 Jahre vor der Vererbungslehre nach C. Darwin (1809-1882) von einem Bestehen der Tierarten seit Weltbeginn aus. Editieren
1925Geburtstag von Joshua Lederberg, der 1958 mit dem Nobelpreis für Medizin aufgrund seiner Arbeit über genetische Neukombinationen und Organisation des genetischen Materials bei Bakterien ausgezeichnet wurde. Editieren


Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Rückblick
16. 10. 1846
Der Zahnarzt William Morton führt die erste erfolgreiche Vollnarkose mit Diethylether durch und revolutioniert die Chirurgie.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath