Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 17. Januar 2020 
  Sie befinden sich: Home > Rückblick in die Medizingeschichte > 7. Mai

Geschichte der Medizin

Was passierte am 7. Mai: in der Medizingeschichte? Welche wichtige medizinische Persönlichkeit, berühmter Arzt oder Ärztin wurde geboren oder starb? Welche Erfindungen wurden gemacht oder Veröffentlichungen geschrieben? Welche neue Therapie oder neues Medikament kam auf den Markt?


Jahresübersicht

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - August - September - Oktober - November - Dezember
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31

7. Mai

1939Geburtstag von Sidney Altman, einem kanadischen Molekularbiologen, der zusammen mit Thomas Cech 1989 den Chemie-Nobelpreis für die Entdeckung der RNA (RNS) und ihrer Funktion erhielt. Editieren
1967Der argentinische Chirurg René Favaloro führt die erste ACVB-Operation (Arterio-koronarer Venen-Bypass) durch. Die dabei verwendete Vene entstammte dem Bein des Operierten. 2000 begann Favaloro Selbstmord durch einen Herzschuss. Editieren (zuletzt geändert 08. Mai 2006)


Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Rückblick
17. 1. 1869
Der deutsche Radiologe und Chirurg Georg Clemens Perthes (1869-1927) wird geboren. In Erinnerung geblieben ist er vor allem wegen seiner Namensgebung für den Perthes-Test (Funktion der Perforansvenen der Beine) und der Perthes-Krankheit (aseptische Hüftkopfnekrose).


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath