Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 14. Dezember 2019 
  Sie befinden sich: Home > Rückblick in die Medizingeschichte > 10. Mai

Geschichte der Medizin

Was passierte am 10. Mai: in der Medizingeschichte? Welche wichtige medizinische Persönlichkeit, berühmter Arzt oder Ärztin wurde geboren oder starb? Welche Erfindungen wurden gemacht oder Veröffentlichungen geschrieben? Welche neue Therapie oder neues Medikament kam auf den Markt?


Jahresübersicht

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni - Juli - August - September - Oktober - November - Dezember
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31

10. Mai

1566Todestag von Leonhart Fuchs (17.01.1501 bis 10. Mai 1566) war ein deutscher Biologe und Mediziner, der als einer der Mitbegründer der niedergeschriebenen Pflanzenheilkunde gilt.
Sein bedeutenstes deutsprachiges Werk ist das Neue Kräuterbuch aus dem Jahre 1543.
Posthuim wurde sogar eine immer noch beliebte Blume nach ihm benannt.
Editieren
2001Das Anti-Krebsmittel Glivec wird in den USA unter dem Namen Gleevec von der FDA als Mittel erster Wahl für die chronische myeloische Leukämie (CML) zugelassen.
Im November folgt die Zulassung in Europa.
Editieren


Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Rückblick
14. 12. 1726
Das ehemalige Pestkrankenhaus und Bürgerlazarett in Berlin wird in Charité umbenannt.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath