Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 14. April 2021 
  Sie befinden sich: Home > Bücher > Atlas der Hautkrankheiten > M bis O > Mycosis fungoides
 
Medizinische Bücher
Alte medizinische Bücher im Internet

Atlas der Hautkrankheiten

E. Jacobi, 5. Auflage 1913

 

Hautkrankheiten
Von E. Jacobi.
Krankheiten M bis O.

Seite: 8/11Zurück (Morbus Raynaud)[ Maculae caeruleae | Masern | Miliaria rubra | Mollusca contagiosa | Morbus Darier | Morbus Paget | Morbus Raynaud | Mycosis fungoides | Myiasis linearis | Naevi. Adenomata sebacea. Verrucae seniles | Onychogryphosis ]Weiter (Myiasis linearis)


Mycosis fungoides.


Tafel 106, 107, Fig. 175.

Mycosis fungoides, Stadium excematosum

Das erste Stadium der Mycosis (Granuloma) fungoides ist charakterisiert durch das Auftreten stark juckender, sehr chronisch verlaufender und jeder Behandlung trotzender ekzem- oder psoriasisähnlicher ausgedehnter Plaques an der Haut (Fig. 174) - Stadium praemycoticum.

Mycosis fungoides

Nach jahrelangem Bestände können aus diesen entzündlich infiltrierten Stellen eigentümlich "beerschwamm" ähnliche Tumoren sich entwickeln, die auch in der gesunden Haut aufschießen, von blauroter bis rotbrauner Farbe sind und gelegentlich an der Oberfläche ulcerieren (Fig. 175). Nach längerer Dauer tritt der Exitus durch Marasmus, häufig unter inneren Metastasen ein. In seltenen Fällen entstehen ohne vorangegangenes praemykotisches Stadium aus intakter Haut die charakteristischen Tumoren (M. f. d'emblee); der Verlauf ist dann meist ein recht maligner.

Die Ätiologie des Leidens ist unbekannt; anatomisch findet sich ein sarkomähnlicher Bau.

Die Diagnose im Frühstadium ist sehr schwierig und wird nur durch die außerordentliche Resistenz der Plaques gegenüber therapeutischen Maßnahmen, den heftigen Pruritus und die lange Dauer ermöglicht; im zweiten Stadium ist sie aus den charakteristischen Tumoren meist ohne besondere Schwierigkeit zu stellen.

Die Prognose ist dubiös.

Therapeutisch werden vom Arsen Heilungen berichtet, jedoch ist auch dieses Mittel höchst unzuverlässig; dagegen erzielt man mit Röntgenbehandlung zuweilen auch in weit vorgeschrittenen Fällen Heilung.

Anm. 174. Moulage der Neisserschen Klinik in Breslau (Kröner).
Anm. 175. Moulage des Hopital St. Louis in Paris (Baretta). No. 1706. Hallopeau.





Seite: 8/11Zurück (Morbus Raynaud)[ Maculae caeruleae | Masern | Miliaria rubra | Mollusca contagiosa | Morbus Darier | Morbus Paget | Morbus Raynaud | Mycosis fungoides | Myiasis linearis | Naevi. Adenomata sebacea. Verrucae seniles | Onychogryphosis ]Weiter (Myiasis linearis)


Achtung!
Dieses Buch ist ein altes Fachbuch, der Inhalt entspricht nicht dem aktuellen Stand der Medizin. Angegebene Therapien entsprechen höchstens dem Stand der Medizin zum angegebenen Druckdatum. Dasselbe gilt für eine ggf. angegebene Rezeptur für ein Medikament. Diese entsprechen nicht dem heutigen Stand der Medizin und sind unter Umständen sogar körperlich schädigend. Die Zubereitung von Rezepturen und die Anwendung derselben gehört in die Hände erfahrener Ärzte und Apotheker.
Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Alte Bücher
· Übersicht
· Hautkrankheiten
· Andere:
· Gynäkologie
· Wasserkur

· Hilfe/FAQ

Rückblick
14. 4. 1917
Todestag von Ludovic Lazarus Zamenhof (1859-1917), einem polnischen Augenarzt, der nicht durch seine ärztliche Tätigkeit sondern durch seine Erfindung der Plansprache Esparanto berühmt wurde.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath