Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 04. Juli 2020 
  Sie befinden sich: Home > Bücher > Lehrbuch der Gynäkologie > Krankheiten des Uterus > Lagen > Elevation
 
Medizinische Bücher
Alte medizinische Bücher im Internet

Lehrbuch der Gynäkologie

Otto Küstner, 4.Auflage 1910

 

III. ABSCHNITT.
Die Krankheiten des Uterus.

Kapitel VII.
Normale und pathologische Lagen und Bewegungen des Uterus.
Von Otto Küstner.

Seite: 2/8Zurück (Einleitung)[ Einleitung | Elevation | Anteposition | Retroposition | Lateriposition | Torsion | Drehung | Anteversion ]Weiter (Anteposition)


Elevation


Die pathologischen Lageveränderungen stellen ferner fast stets einen sekundären Zustand dar. Meist handelt es sich um primäre Erkrankung irgend eines Nachbarorganes, durch welche der Uterus in die falsche Lage gebracht und darin erhalten wird.

So finden wir die Elevation des Uterus, wenn ihn von unten her Tumoren oder Blutansammlungen in der verschlossenen Vagina in die Höhe drängen, oder wenn ihn Tumoren, welche im Abdomen liegen und mit ihm fest verwachsen sind, in die Höhe ziehen.


Fig. 99. Bedeutende Elevation des Uterus durch ein umfängliches, von der hinteren Corpuswand entspringendes submuköses Myom bedingt. Das Myom war außerdem zirkulär in breiter Zone mit der stark ausgedehnten Vagina sekundär verwachsen (punktierte Linie), so daß der Genitaltraktus in einen unteren, von der Vulva aus zugängigen Scheidenabschnitt und einen oberen, unzugäugigen Uterovaginalabschuitt geschieden war. In letzterem zur Zeit der Operation reichliches aufgestautes, teerfarbenes Menstrualblut. Frau S., 51 Jahre alt, hat 5mal, zuletzt vor 17 Jahren, geboren. Mitte der 40er Jahre starke Menorrhagien, auch datieren seit dieser Zeit bereits erhebliche Kreuzschmerzen. Seit Juni 1894 Menostase, seit derselben Zeit oder länger Urinbeschwerden. 27. April 1895 Totalexstirpation des Uterus, des Myoms und des oberen Teiles der Vagina vom Abdomen aus. Genesung.





Seite: 2/8Zurück (Einleitung)[ Einleitung | Elevation | Anteposition | Retroposition | Lateriposition | Torsion | Drehung | Anteversion ]Weiter (Anteposition)


Achtung!
Dieses Buch ist ein altes Fachbuch, der Inhalt entspricht nicht dem aktuellen Stand der Medizin. Angegebene Therapien entsprechen höchstens dem Stand der Medizin zum angegebenen Druckdatum. Dasselbe gilt für eine ggf. angegebene Rezeptur für ein Medikament. Diese entsprechen nicht dem heutigen Stand der Medizin und sind unter Umständen sogar körperlich schädigend. Die Zubereitung von Rezepturen und die Anwendung derselben gehört in die Hände erfahrener Ärzte und Apotheker.
Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Alte Bücher
· Übersicht
· Gynäkologie
· Andere:
· Wasserkur
· Hautkrankheiten

· Hilfe/FAQ

Rückblick
4. 7. 1934
Marie Curie (1867-1934) stirbt an einer am ehesten strahlungbedingten Leukamie. Zweimal erhielt sie in ihrem Leben den Nobelpreis. Zusammen mit ihrem Mann und A.H. Becquerel 1913 den Nobelpreis für Physik für die Erforschung der Strahlung und 1911 den Nobelpreis für Chemie für die Entdeckung und Erforschung des Radium.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath