Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 17. Juni 2024 
  Sie befinden sich: Home > Bücher > Neue Heilwissenschaft > Krankheiten > Typhus, Ruhr... > Typhus
 
Medizinische Bücher
Alte medizinische Bücher im Internet

Neue Heilwissenschaft

Louis Kuhne, Leipzig 1896

 

Typhus, Ruhr, Cholera, Durchfall, deren Entstehung, Wesen und Heilung.
Von Louis Kuhne.

Seite: 1/3[ Typhus | Cholera, Ruhr | Durchfallkrisen ]Weiter (Cholera, Ruhr)

Typhus.


Zum Schrecken der Menschheit geht das Nervenfieber durch die Welt. Aber so sehr es auch gefürchtet ist, viel wird von der Gefahr genommen, wenn seine Behandlung eine auf naturgemässen Grundsätzen aufgebaute ist. Nur dann, wenn die Belastung eine zu schwere ist, machen sich seine, den Körper zerstörenden Eigenschaften aufs empfindlichste geltend. Gelingt es aber auf Grund meiner Methode, die Kranken nach den ableitenden Bädern auf naturgemässe Weise zum Schwitzen zu bringen, so wird sich der Patient kaum mehr erheblich krank fühlen. Es ist bei meiner Behandlung schwerer Typhusfälle mehrfach vorgekommen, dass die Patienten, bei denen ein medizinisches Verfahren Wochen und Monate gedauert haben würde, bereits nach den ersten Tagen meiner Kur beständig im Freien herumzugehen vermochten.

Erfahrungsgemäss erweisen sich meine Dampfbäder bei allen derartigen akuten Krankheiten, wie Typhus, Influenza etc. als hervorragend wirksam. Sie dürfen indessen, ganz dem Kräftezustand des Patienten entsprechend, nicht zu oft und anfangs nicht zu lange gebraucht werden. Selbstverständlich müssen auch gleichzeitig meine ableitenden Rumpfreibe- und Reibesitzbäder zur Anwendung kommen. Auf gleicher Grundlage beruhend, erfährt also auch der Typhus im allgemeinen die gleiche einheitliche Behandlung wie alle anderen Krankheiten, mit entsprechender Individualisierung.

Wenn der Typhus im Publikum als eine gefährliche und langwierige Krankheit gilt, so liegt das nur an der verkehrten Behandlung seitens der Schulmedizin. Erst durch diese gestaltet er sich allerdings zumeist besorgniserregend. Von meinem Standpunkte aus ist das Nervenfieber durchaus ungefährlich.

Wissen wir doch, dass ihm eine tiefere Ursache zu Grunde liegt und dass mit Hebung dieser auch die Folge-Erscheinung, das Nervenfieber also, ganz von selbst verschwinden wird.

Eine alte Anhängerin meines Verfahrens schrieb mir einst, sie habe zwei schwer an Typhus und an den schwarzen Blattern erkrankte Leute durch ein Dampfbad und drei längere Rumpfreibe- und Reibesitzbäder soweit gebracht, dass die Patienten wieder aufstehen und im Freien herumgehen konnten, und dass bei ihnen schon innerhalb sechs Tagen die Krankheit, ohne auch nur eine einzige Narbe zu hinterlassen, verschwunden sei.

Einen gleich günstigen Verlauf nahm auch die Kur der von mir behandelten Typhuskranken. War die Heilkraft des Körpers durch Einnahme von Medikamenten geschwächt, so ging der Erfolg wesentlich langsamer.



Seite: 1/3[ Typhus | Cholera, Ruhr | Durchfallkrisen ]Weiter (Cholera, Ruhr)


Achtung!
Dieses Buch ist ein altes Fachbuch, der Inhalt entspricht nicht dem aktuellen Stand der Medizin. Angegebene Therapien entsprechen höchstens dem Stand der Medizin zum angegebenen Druckdatum. Dasselbe gilt für eine ggf. angegebene Rezeptur für ein Medikament. Diese entsprechen nicht dem heutigen Stand der Medizin und sind unter Umständen sogar körperlich schädigend. Die Zubereitung von Rezepturen und die Anwendung derselben gehört in die Hände erfahrener Ärzte und Apotheker.
Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Alte Bücher
· Übersicht
· Heilwissenschaft
· Andere:
· Wasserkur
· Hautkrankheiten

· Hilfe/FAQ

Rückblick
17. 6. 1897
Todestag von Sebastian Kneipp (1821-1897), einem deutschen Priester der von eigener schwerer Erkrankung genesen ein Buch ueber die Heilkunst von Wasseranwendungen schrieb. Die Kneippsche Kur wird heute noch in vielen Heilbädern praktiziert.


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath