Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 22. Februar 2020 
  Sie befinden sich: Home > Bücher > Lehrbuch der Gynäkologie > Krankheiten des Uterus > epitheloide Tumore > Anatomie
 
Medizinische Bücher
Alte medizinische Bücher im Internet

Lehrbuch der Gynäkologie

Otto Küstner, 4.Auflage 1910

 

III. ABSCHNITT.
Die Krankheiten des Uterus.

Kapitel XIV.
Die epitheloiden Geschwülste des Uterus.
Von Otto Küstner.

Seite: 3/17Zurück (II.Carcinom)[ I.Adenom | II.Carcinom | Anatomie | Corpus | Portio/Cervix | Mikroskopie | Doppelte Ca | Klinik | Diagnose | Therapie | Radikale Op | Vaginale Op | Abdominale Op | Erweiterte Op | Palliative Therapie | SS | III.Sonstige ]Weiter (Corpus)


Anatomie


Das Carcinom des Uterus kann sich von allen Bezirken seiner epitheltragenden Oberfläche aus entwickeln, von der Schleimhaut des Corpus der Cervix und der Portio vaginalis aus. Sonach unterscheiden wir die 3 Haupttypen: Corpuscarcinom Cervixcarcinom und Portiocarcinom. Zunächst bleibt das Carcinom auf den Organabschnitt seines primären Entstehens beschränkt. Durch Weiterwuchern der Neubildung aber auf benachbarte Oberflächenteile werden die Grenzen der einzelnen Organabschnitte überschritten. So verbreitet sich das primäre Corpuscarcinom auf die oberen Cervixabschnitte, so greift las Ccrvixcarcinom auf die Schleimhaut der unteren Corpuspartien, so gehen die Portiocarcinome auf die Schleimhaut des Cervixkanals, Portio- und Cervixcarcinome allmählich auf die Scheidenschleimhaut über. Oft ist aber auch am Uterus der primäre der am intensivsten ergriffene Teil, er läßt sich selbst bei fortgeschrittenem Krebs als solcher erkennen. Das gilt wenigsten für die Corpuscarcinome Dagegen ist die Entscheidung ob ein Carcinom von der Portio oder der Cervix ausging, häufig unmöglich und selbst am exstirpierten Organ
nicht immer zu treffen.


Fig.201. Carcinoma corporis uteri. (Lumiereplatte) Frl. E. S., 56 Jahre alt, menstruiert seit 4 Jahren nicht mehr. Seit 3/4 Jahren übel riechender Ausfluß ohne Blutbeimengung. 2.Dez. 1909 abdominale Totalexstirpation. Glatte Convaleszenz. Exitus am 9. Jan. 1910 an Nephritis. Sektion: Abdomen einwandfrei, Abscesse an der rechten Niere, nirgends Metastasen, auch nicht an den regionären Lymphdrüsen, (1909/10. J.-N.639)

Immerhin verhalten sich auch in ihrem weiteren Verlaufe, in ihrem Verhalten gegenüber den benachbarten Organen besonders den Lymphapparaten, in der Eigentümlichkeit der Verbreitungswege die Carcinome der einzelnen Uterusabschnitte verschieden, Verschiedenheiten bestehen in den klinischen Erscheinungen. Das rechtfertigt immer noch die Aufrechterhaltung genannter Dreiteilung.




Seite: 3/17Zurück (II.Carcinom)[ I.Adenom | II.Carcinom | Anatomie | Corpus | Portio/Cervix | Mikroskopie | Doppelte Ca | Klinik | Diagnose | Therapie | Radikale Op | Vaginale Op | Abdominale Op | Erweiterte Op | Palliative Therapie | SS | III.Sonstige ]Weiter (Corpus)


Achtung!
Dieses Buch ist ein altes Fachbuch, der Inhalt entspricht nicht dem aktuellen Stand der Medizin. Angegebene Therapien entsprechen höchstens dem Stand der Medizin zum angegebenen Druckdatum. Dasselbe gilt für eine ggf. angegebene Rezeptur für ein Medikament. Diese entsprechen nicht dem heutigen Stand der Medizin und sind unter Umständen sogar körperlich schädigend. Die Zubereitung von Rezepturen und die Anwendung derselben gehört in die Hände erfahrener Ärzte und Apotheker.
Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Alte Bücher
· Übersicht
· Gynäkologie
· Andere:
· Wasserkur
· Hautkrankheiten

· Hilfe/FAQ

Rückblick
Kein Eintrag für den heutigen Tag


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath