Willkommen bei Med-serv.de
 
  Home  ·  Med. Abkürzungen  ·  Endoatlas  ·  Sonoatlas  ·  Alte Bücher  ·  Kontakt 22. Februar 2020 
  Sie befinden sich: Home > Bücher > Lehrbuch der Gynäkologie > Krankheiten des Uterus > epitheloide Tumore > Doppelte Ca
 
Medizinische Bücher
Alte medizinische Bücher im Internet

Lehrbuch der Gynäkologie

Otto Küstner, 4.Auflage 1910

 

III. ABSCHNITT.
Die Krankheiten des Uterus.

Kapitel XIV.
Die epitheloiden Geschwülste des Uterus.
Von Otto Küstner.

Seite: 7/17Zurück (Mikroskopie)[ I.Adenom | II.Carcinom | Anatomie | Corpus | Portio/Cervix | Mikroskopie | Doppelte Ca | Klinik | Diagnose | Therapie | Radikale Op | Vaginale Op | Abdominale Op | Erweiterte Op | Palliative Therapie | SS | III.Sonstige ]Weiter (Klinik)


Doppelte Carcinome


Mitunter begegnet man an dem Uterus und der Vagina "doppelten Carcinomen", isolierten Carcinomknoten im Corpus, in der Cervix, an der Portio, in der Vagina.
Fig. 211. Hochentwickelter adenomatöser Cylinderzellenkrebs des Corpus uteri (Adenoma malignum). Frau M., S.S, 1899. K.J. No. 355. Vaginale Totalexstirpation. Heilung. Im Bereiche des gesamten Gesichtsfeldes reichliche Drüsenbildung mit einschichtigem Epithelbesatz. Außerordentlich dürftiges Interglandulargewebe.


In manchen dieser Fälle, besonders wenn ein operativer Eingriff Begünstigungen dazu bot, handelt es sich um Transplantationsmetastasen, welche durch Abbröckeln eines lebensfähigen Carcinompartikels und Auf heilen und Weiterwuchern an einer entlegenen Stelle des Uterus- oder Vaginalrohres entstanden, wie man derartige Prozesse im Peritonealraum bei brüchigem Ovarialcarcinom häufig sieht. Häufig jedoch handelt es sich dabei um einfache, auf dem Lymphwege zustande gekommene Metastasen; die Verschleppung erfolgte submukös, die Wucherung der Metastase ergriff allmählich die Oberfläche. (Vgl. Kap. VI, Carcinom der Scheide.) SEELIG wies nach, daß ein verbreitetes Lymphgefäßnetz zwischen den Schichten der Muskulatur die entlegensten Teile des Uterus verbindet und dieser Verbreitungsform des Carcinoms dienen kann.

Auch die ferner liegenden Metastasen kommen fast ausschließlich auf dem Lymphwege, selten auf dem Blutwege zustande. Die erste Lymphdrüsenetappe der unteren Corpuspartien, des Colluin und der Portio stellen die etwa in der Gabelung der Arteria iliaca externa und hypogastrica gelegenen Drüsen (1-3) dar. Von hier aus führt der Lymphstrom die Iliaca communis und den unteren Verlauf der Aorta entlang zu den hier gelegenen Glandulae lumbales inferiores, von da zu den superiores, von da zu den um den Stamm der Pfortader herum, hinter dem Duodenum gelegenen Glandulae coeliacae. Ich sah bei einem Collumcarcinom letztere so bedeutend krebsig intumesziert, daß sie den Ductus choledochus komprimierten und einen schweren Stauungsikterus veranlaßten. Relativ selten stellen außerdem Glandulae sacrales, rechts und links neben dem Körper der obersten Kreuzbeinwirbel gelegene Drüsen, die erste Lymphdrüsen Station dar (PEISER) (vgl. Fig. 214). Im Gegensatz zu WINTER ist zu betonen, daß besonders beim Krebs des Halskanales und des auf Ektropien entwickelten die Iliacaldrüsen verhältnismäßig früh und häufig carcinomatös erkranken.


Fig. 212. Carcinoma corporis uteri. Gesunde Drüsen, etwa in der Mitte des Bildes, neben Careinomdrüsen. Frau K., 32 Jahre alt, hatte früher Gonorrhoe; seit 12 Jahren steril verheiratet; vor 4 Jahren Ausschabung. Jetzt seit 3/4 Jahren kontinuierliche Blutung. Ungewöhnlich fette Bauchdecken; vaginale Totalexstirpation 8. Juli 1907. Glatte Heilung. Uterus war vielfach adharent; viel Adnexverbackung. Ganz flaches, makroskopisch kaum auffallendes Carcinom der Corpusschleimhaut.

Von anderen Organenerkranken im Anschluß an das Uteruscarcinom metastatisch am häufigsten die Leber, weniger häufig die Lungen (auf dem Blutwege, embolisch), seltener die Nieren, Teile des Intestinaltraktus, ferner liegende Lymphdrüsen, die Knochen. Recht selten ist sekundäres Carcinom der Ovarien im Anschluß an Corpuskrebs.

Die Kombination von Krebs des Uterus mit anderen Tumoren dieses Organs ist häufig. Gelegentlich sieht man neben Krebs des Collum und der Portio gutartige Schleimpolypen im Corpus. Häufig, entsprechend der Häufigkeit dieser Tumoren, findet man neben Carcinom Myome, wenn auch meist nicht umfängliche, im Uterus. Myom der Corpuswand kann der Tiefenwucherung eines Corpuscarcinoms zum vorteilhaften Hindernis werden.




Seite: 7/17Zurück (Mikroskopie)[ I.Adenom | II.Carcinom | Anatomie | Corpus | Portio/Cervix | Mikroskopie | Doppelte Ca | Klinik | Diagnose | Therapie | Radikale Op | Vaginale Op | Abdominale Op | Erweiterte Op | Palliative Therapie | SS | III.Sonstige ]Weiter (Klinik)


Achtung!
Dieses Buch ist ein altes Fachbuch, der Inhalt entspricht nicht dem aktuellen Stand der Medizin. Angegebene Therapien entsprechen höchstens dem Stand der Medizin zum angegebenen Druckdatum. Dasselbe gilt für eine ggf. angegebene Rezeptur für ein Medikament. Diese entsprechen nicht dem heutigen Stand der Medizin und sind unter Umständen sogar körperlich schädigend. Die Zubereitung von Rezepturen und die Anwendung derselben gehört in die Hände erfahrener Ärzte und Apotheker.
Hauptmenu
· Home
· Med. Abkürzungen
· Endoskopieatlas
· SonoAtlas
· Alte Bücher

Alte Bücher
· Übersicht
· Gynäkologie
· Andere:
· Wasserkur
· Hautkrankheiten

· Hilfe/FAQ

Rückblick
Kein Eintrag für den heutigen Tag

Werbung


 

Alle Inhalte und Bilder, soweit nicht anders gekennzeichnet © 2002-2017 Stefan Südfeld. Sitemap.
Unsere anderen Seiten: Psychotherapie Herzogenrath